Firmung 18

DU...

stehst mitten im Leben.

triffst dich gerne mit interessanten Menschen.

hast Lust, spannende Erfahrungen in einer guten Gruppe zu machen.

willst dein Leben und deinen Glauben aktiv gestalten.

DU hast die Möglichkeit…

neue Menschen kennenzulernen und Bekannte wieder zu treffen.

dich mit andern über deine Lebenserfahrungen auszutauschen.

über Gott und die Welt zu diskutieren.

dich mit der christlichen Religion auseinanderzusetzen.

mit andern jungen Menschen Ernstes und Lustiges zu erleben.

dein Fest der Firmung mitzugestalten.

WIR...

würden gerne, mit dir den Firmweg gestalten.

stehen für mündliche und schriftliche Auskünfte zur Verfügung und beantworten deine Fragen.

freuen uns, wenn du dich auf den gemeinsamen Weg einlässt.

Kennenlerntreffen Firmweg 2021/22

Ein Leben in Superlativen

Immer grösser, immer schneller, immer mehr. Wir leben in einer Welt von Superlativen. Doch was bedeutet dies für uns? Die angehenden Firmandinnen und Firmanden machten sich dazu Gedanken. Wo sind sie einzigartig? Ist es wichtig der Beste oder die Beste zu sein? Was macht unser Leben aus und was ist, wenn alles Aufgebaute zusammenbricht? Nichts hält ewig, alles ist vergänglich, doch was trägt uns letztendlich wirklich?
Die Firmandinnen und Firmanden fanden am Kennenlerntag Antworten. In einem waren sie sich einig: alle Superlativen sind sinnlos, wenn dafür gute Gefühle, Gemeinschaft, Miteinander und Liebe geopfert werden. Fazit des Kennenlerntages war für sie, weniger kann mehr sein. Zum Beispiel Zeit füreinander, irgendwo dazu gehören, ein Gefühl von Sicherheit während anspruchsvollen Lebensphasen und viel Gottvertrauen. Vielleicht entdecken die Jugendlichen auf ihrem Firmweg, dass sie dies alles in unserer Kirche finden können.

Barbara Gahler

Firmung 2021

Der Firmweg 2021 neigt sich dem Ende zu. Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie möchten wir Sie über eine Änderung bezüglich des anstehenden Firmgottesdienstes informieren.

Da immer noch die 50 Personenregelung für Gottesdienste gilt, werden wir zwei Firmungen anbieten.

Die erste Firmung wird am Samstag, dem 29. Mai 2021, um 10. 00 Uhr sein und die zweite Firmung wird am Sonntag, dem 30. Mai 2021, ebenfalls um 10.00 Uhr stattfinden.

Firmspender ist bei beiden Firmungen Generalvikar Guido Scherrer. Dieser besuchte unsere Firmanden*innen am 18. März 2021 in Teufen. Mit Freude beantwortete er die Fragen unserer Jugendlichen. So erfuhren sie einiges über sein Leben, wie zum Beispiel, was eine Berufung bedeutet und weshalb er Priester wurde. Ein Teilnehmer wollte wissen, warum in diesem Jahr nicht Bischof Markus nach Teufen komme. Guido Scherrer meinte dazu, da Bischof Markus nicht alle Firmungen im Bistum St. Gallen alleine bewältigen könne, teile er sich diese Aufgabe mit ihm. Er wäre sein Stellvertreter.
Wir freuen uns auf die Firmung mit GV Guido Scherrer und wünschen allen Firmanden und Firmandinnen, dass die Kraft des Hl. Geistes sie durch gute und weniger gute Zeiten in ihrem Leben sicher führen wird.

Barbara Gahler
Verantwortliche Firmweg

Impressionen Firmweg

/

Ansprechperson Firmweg 18

Barbara Gahler